Naturheilpraxis Goldmann

LIEBE PATIENTINNEN UND PATIENTEN!

Nach einem wunderschönen, heißen Sommer hat ein farbenprächtiger Altweibersommer das sich vermehrende Yin eingeläutet.

In den alten Texten steht geschrieben, dass sich der Mensch besonders im Herbst darum bemühen sollte, das kosmische Gleichgewicht in seinem Körper herzustellen, um für den langen, kalten und dunklen Winter Qi und damit einhergehend genügend sammelt, zur inneren Ruhe findet und Optimismus kultiviert.

Es gilt, den Körper für die kühlere Jahreszeit widerstandsfähiger zu machen, denn mit den nasskalten Tagen kommen auch Erkältungen und Grippeerkrankungen. Diese Stärkung erziehen wir vor allem durch wärmende befeuchtende Nahrungsmittel. Hier sind besonders Sesam, Walnüsse, Honig und Birnen sehr unterstützend, da sie das Yin nähren und die Lunge benetzen.

Denken Sie daran, auch in den kommenden Monaten ausreichend zu trinken. Abgekochtes Wasser und leichte Tees über den Tag verteilt unterstützen Ihren Organismus und sorgen dafür, dass Sie genügend Flüssigkeit haben.

Den Geist können Sie durch achtsame Körperbewegungen, Meditation und Atemübungen zur Ruhe bringen.

Sie finden in meinem Kursprogramm hierzu einzelne offene Meditationsabende sowie einen 8- wöchigen MBSR Kurs zur Stressbewältigung durch Achtsamkeit. Dieser Kurs hilft Ihnen dabei, den zunehmenden Herausforderungen im Alltag und im Berufsleben mit Gelassenheit und Souveränität zu begegnen. Forschungen haben gezeigt, dass dieser Kurs Ihre physische und psychische Balance stärken kann.

Morgen beginnt das Wochenendseminar mit Meister Li Jia Cheng, der uns seit vielen Jahren ein wertvoller Begleiter ist. Auch er hilft uns mit seinem tiefen und umfassenden Wissen, Körper und Geist in Einklang zu bringen.

Herzlichst, Ihre Sabine Goldmann