Naturheilpraxis Goldmann

QUANTEN -UND INFORMATIONSMEDIZIN

Grundsätzlich kann man den Menschen in seiner Ganzheit auf drei Ebenen betrachten: Auf der materiellen, der energetischen und auf der Informationsebene.
Es gibt materielle und energetische Prozesse im Körper, die in der westlichen und östlichen Medizin unterschiedlich behandelt werden. Materielle Vorgänge sind z.B. Infektionen, die im Westen mit Antibiotika behandelt werden, die östliche Medizin bezieht dagegen die energetische Ebene in die Diagnose und Therapie mit ein.

Darüber hinaus propagieren Autoren wie Rupert Sheldrake die Existenz einer Informationsebene, sog. morphogenetische Felder, die Steuerungsfunktionen im Organismus übernehmen. Diese Felder können mithilfe speziell entwickelter Geräte analysiert und balanciert werden.
Aufgrund von gegebenen Parallelen zu Quantenfeldern bezeichnet man die Medizin, die diese Ebene nutzt, auch als Quantenmedizin.







In meiner Praxis verwende ich zwei Systeme zur Quantenmedizinischen Behandlung: Das Mars III und das SuperTuning der Firma Bruce Copen Laboratories. Das Mars III ist ein computergestütztes System auf Basis modernster Quantum Response Technologie. Es ermöglicht die Analyse und Therapie des Patienten auf der Informationsebene. Das SuperTuning verfolgt einen integrativen Ansatz: Es werden die Orte im Körper des Patienten aufgespürt, die aus der Balance geraten sind und mittels Applikation speziell ausgewählter Frequenzen (wieder) harmonisiert.

Für eine quantenmedizinische Behandlung ist eine Therapie Serie von 6-10 Sitzungen empfehlenswert. Ob eine Behandlung mit dem MARS III oder dem SuperTuning empfehlenswert ist, kläre ich mit Ihnen persönlichen in einem individuellen Beratungsgespräch.