Naturheilpraxis Goldmann

ANWENDUNGSGEBIETE

Angewendet wird die traditionelle chinesische Medizin u.a. in folgenden Bereichen:

  • Allergien
Für die erfolgreiche Allergiebehandlung wird ein individuelles Behandlungskonzept aus verschiedenen Methoden der TCM zusammengestellt. Bei saisonbedingten Allergien wie z.B. Heuschnupfen ist es wichtig zu wissen, dass die vorbeugende Behandlung frühzeitig (zu Beginn des Jahres) beginnen muss. Zur Vorbeugung sind ca. 6 Behandlungen notwendig, während der Akutphase wird so lange behandelt, bis Sie eine eindeutige Besserung Ihrer Beschwerden erfahren.

  • Chinesisches Facelifting
In China ist die Schönheitspflege ein großes Thema, die chinesische Medizin bietet daher eine Fülle von Behandlungsmethoden, um jünger, straffer und gesünder auszusehen. In meiner Praxis biete ich eine kompakte und effektive Wohlfühlbehandlung an, die Gesichts- und Körperakupunktur mit chinesischer Gesichtsmassage verbindet. Verwendet werden dabei sehr dünne, speziell für Facelifting entwickelte Intradermalnadeln, Körperakupunkturnadeln, und Jaderoller. Die Behandlung dauert bei der ersten Sitzung ca. 2,5 Stunden, jede weitere Behandlung jeweils ca.1,5 Stunden. Je nach Hauttyp und Bedarf sind 6 – 10 Behandlungen empfohlen.
  • Gewichtsreduktion
Ernährung und Atmung bilden gemeinsam die Grundlage für unsere tägliche Lebensenergie, unser tägliches Qi. Machen wir uns diese Tatsache bewusst, so wird schnell klar, dass wir die Ernährung umstellen müssen, wenn wir gesund bleiben und abnehmen wollen. In China wird fast ausschließlich warm gegessen, um die Milz zu stärken, die für die Nahrungstransformation zuständig ist und außerdem unseren sogenannten „Kochtopf" darstellt. Bestimmte Nahrungsmittel, die Kälte und Feuchtigkeit in den Körper bringen wie Wurst, Brot, Joghurt, grüner Blattsalat, Bananen und Südfrüchte werden von Chinesen gemieden, da sie den Stoffwechsel und damit auch den Menschen selbst träge machen.
Ein wichtiger Bestandteil der Gewichtsabnahme stellt daher der individuelle Ernährungsplan dar, der gleichzeitig sicherstellt, dass kein Hunger entsteht. Akupunktur, Tuina Massage, Kräuter und Qigong-Übungen runden die Behandlung wirksam ab.

  • Rauchentwöhnung
Wenn Sie sich entschließen, das Rauchen aufzugeben, kann ich Sie gut unterstützen: Akupunktur der Ohren, persönliche Gespräche, naturheilkundliche Medikation und Entgiftungsmassagen werden nach Bedarf eingesetzt. Oft reicht sogar die Akupunktur der Ohren aus, bis nach ca. 8 Tagen eine Kontrolluntersuchung mit Gespräch erfolgt. Nach 3 Wochen werden Nasenreflexzonen und Meridiane behandelt, um die Entgiftung zu fördern und die Nasennebenhöhlen wieder frei zu bekommen. Während der Raucherentwöhnung haben Sie jederzeit die Möglichkeit, mich zu kontaktieren, um einem Rückfalls vorzubeugen.